PPM – eine Geschichte aus dem Servicebuch….

Eine Vorschau auf ein mögliches Winterwochenende für Sie – lesen Sie, wie Graham das Engadin geniesst und PPM sich um alles andere kümmert…

London. Es ist ein gewöhnlicher Mittwochmorgen im Januar. Graham sitzt gemütlich in einem Londoner Kaffee und geniesst es, in Ruhe die Financial Times zu lesen. Mit einem Ohr folgt er dem Gespräch am Nebentisch: „There is so much fresh snow in the alps, I hope the roof of my chalet can take it. We are planning to go there next week…“

Graham bestellt sich unbesorgt einen weiteren Kaffee. Er weiss genau, dass sein Haus in St.Moritz in professionellen Händen ist und es keineswegs Probleme mit dem Neuschnee geben wird, doch interessiert es Ihn was das PPM-Team von den Schneebedingungen hält! Einen Griff ans Smartphone und ein WhatsApp ins Headquarter von PPM an der Via dal Bagn. Genüsslich nimmt er noch einen Schluck des italienischen Cappuccinos und schon vibriert auch sein Handy. „Graham, conditions are outstanding, looks like a bluebird on Friday and great weather for the weekend“. Graham geht ins Büro, noch schnell ein kurzes Meeting und schon ruft er zu Hause an. “Mary, change of plan, let’s go to St.Moritz Friday morning. I heard our friends are there too.“ Mary weiss genau was Sache ist, hat aber bereits einen gemütlichen Lunch auf dem Berg im Kopf und ist begeistert von der Idee.

Am Freitag morgen steigen die beiden am Cityairport in einen silbernen Jet mit einem roten Streifen und fliegen los. In Samedan steht das Team von PPM bereit und fährt die beiden direkt vom Jet zum Haus, wo nicht nur die Skischuhe bereits beheizt am Eingang stehen, sondern auch die Skis schon vom Skiservice abgeholt wurden. Mary ist begeistert von den Blumen im Haus und freut sich über den von Ihr bestellten Einkauf im Kühlschrank. Los geht’s! Was für ein traumhafter Tag! Tiefschneefahren, Lunch am wohl schönsten Fleck der Alpen, Freunde die man trifft und die Aussicht auf zwei weitere Tage…Zum Schrecken von Mary lädt Graham nun noch 6 Freunde ein zum Nachtessen am Samstag, er will Ihnen seinen neuen Weinkeller zeigen. „No problem Mary“ beruhigt Sie der Property Manager von PPM, zieht sein Phone und plant innert Kürze das Dinner in Ihrem gemütlichen Zu Hause.

Am Sonntag entscheidet sich Graham noch kurz auf den Berg zu gehen. Es ist knapp, denn um 15h wartet ein Termin in London. „Easy Tiger, I see you at the airport“ und schon geht’s los. Ein paar Abfahrten auf der Diavolezza zum Abschluss und schon wird Graham rechtzeitig von seinem PPM Guide direkt vom Val Arlas an seinen silbernen Vogel gefahren, rechtzeitig um den 15h Termin in London wahrzunehmen.

Nun liegt sein Haus wieder für ein paar Wochen in den Händen von PPM, es wird professionell vermietet und dadurch sichergestellt, dass auch eine Villa in den Schweizer Bergen ein lukratives Investment und nicht nur eine Kostenposition im Familienbudget sein kann….Bis zum nächsten Trip geht es nun ins neblige London…

Mehr Beiträge

Kunstveranstaltung: NOMAD

Planen Sie für die erste Märzwoche einige Ferien ein und können sich nicht zwischen kulturellen Entdeckungen und sportlichen Abenteuern entscheiden? Wir haben eine Lösung für

Langlaufen im Engadin

Highlight: Engadin Ski Marathon am 13. März 2022 Wenn die Seen zugefroren und verschneit sind und die cross-country Loipen für Skating und Classic

Eislaufen und Hockey im Engadin

Vom zweitgrößten Land der Welt zum kleinen Schweizer Bergdorf – die Leidenschaft für Eishockey bleibt gleich. Bis ich war

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.​